Fred im Beet

gepostet von Oliver am 25.02.2018 | 11:20:45 Uhr

Egal ob gemeinsam oder gegeneinander, die Aufgabe für die Spieler ist klar: Seid beim bepflanzen des Beets schneller als Fred, der Maulwurf. Denn wenn es diesem gelingt, das Beet umzugraben bevor alle Blumen gepflanzt sind, endet das Spiel und Fred hat gewonnen. Schaffen es die Spieler, alle Blumen zu pflanzen, bevor Fred sein Ziel erreicht, haben ein Spieler oder alle Spieler gemeinsam gewonnen. Je nachdem, welche Variante gespielt wird. ......

Ganz nebenbei sollen noch Aufmerksamkeit, Konzentration, Kombinationsfähigkeit, Sprache, erstes Zählen und Zuordnen von Farben und Formen gefördert werden.

Viele Spiele für Kinder ab 3 Jahren finden wir aktuell nicht auf dem deutschen Spielemarkt und wenn, dann sind sich diese bis auf wenige Ausnahmen relativ ähnlich und bieten wenig Neues. Klar, viele Mechanismen können in dieser Altersgruppe noch gar nicht eingesetzt werden. Das schränkt die Möglichkeiten der Autoren bei der Spielentwicklung zusätzlich ein. Schön aber, dass immer mal wieder Spiele auftauchen, die sich etwas abheben und ein gewisses Etwas bieten. So ein Spiel ist „Fred im Beet“. ....


'Fred im Beet' - aus dem Hause 'Schmidtspiele'
hier geht's zu unserer Besprechung ...



Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren