Hier eine Übersicht über unsere Rezensionen.
Im Zuge der Website-Neugestaltung haben wir Rezensionen vor 2018 zum Großteil nicht mehr verlinkt. Auf Wunsch holen wir das aber gerne für bestimmte Spiele nach. Nutzt dazu einfach unser Kontaktformular, wir stellen dann die entsprechende Besprechung wieder online.

Hadara Titel

Hadara

Aus dem Hause Hans im Glück kommen jedes Jahr neben Carcassonne-Ableger, deren Erweiterungen und/oder Varianten, meist nicht viele Spiele auf dem Markt. Mir kommt es so vor, als ob dort Klasse vor Masse steht, was ich ja grundsätzlich gut finde. (Sollte manch anderer auch mal versuchen). Meist kommt im Frühjahr ein (vermeintlich) etwas seichtere Spiel…

skylands titel

Skylands

Der erste Gedanke, der einigen sofort in den Sinn kam beim Anblick der Cover-Grafik, war: „Das kenn ich doch …!?“ Ja klar, viele denken an James Camerons „Avatar“. Gibt es dazu ein Spiel? Nein, Moment, waren die Wesen nicht blau? Richtig! Auch mit den fliegenden Inseln, täuscht man sich sehr schnell und denkt eher an den…

just one titel

Just One

Partyspiele haben eines gemeinsam. Sie müssen unterhaltsam und dürfen nicht zu kompliziert sein. Auch sollten sie mit mehr als 4 Personen spielbar sein. Beliebte Genres sind Wort- oder Ratespiele. Die Auswahl hier ist groß und in den vergangenen Jahren sind mit „Codenames“, „Crazy Wordz“ oder auch „Decrypto“ ein paar wirklich gute Partyspiele auf den Markt…

second chance

Second Chance

„Tetris-“,„Patchwork-“,“Ubongo“-Spiele und „Roll&Write“-Spiele, sind Trends, die seit einiger Zeit vor keinem Verlag halt machen. Gefühlt jeder hat mindestens eines der beiden Genres in seinem Programm, meist sogar mehr. Fragt sich nur, wann der Markt übersättigt ist und der Kunde (Spieler) keine Lust mehr hat auf diese Spiele. Positiv anzumerken ist, dass es die Spiele in…

lama titel

L.A.M.A. …nimm’s lässig!

Sprechen wir von banalen Spielen, so ist das meist ein subjektiver Eindruck und wir meinen damit Spiele, an denen (ebenfalls subjektiv) nicht viel dran ist. Solche Spiele werden im Allgemeinen auch recht schnell und gerne als überflüssig, sinnfrei und unnötig bezeichnet. Doch gelegentlich gelingt der Spagat zwischen Banalität und Genialität überraschend gut. Auch wenn das…

Adventure Island

Adventure Island

Wer kennt ihn nicht, den Geisterpirat LeChuck und den legendären Guybrush Threepwood, der unbedingt Pirat werden wollte? Ich rede vom Point-and-Klick-Adventure „The Secret of Monkey Island“, welches von LucasArts für PC, Amiga & Co. 1990 veröffentlicht wurde. Genau dieses Point-and-Klick-Spielprinzip kommt jetzt auf den Spieltisch. Und zwar als kooperatives, kartenbasierendes Kennerspiel. Michael Palm und Lukas…

Patchwork Express

Patchwork Express

“Tetris“, „Ubongo“ und „Patchwork“ haben Eines gemeinsam. Es gilt, eine vorgegebene Fläche mit rechtwinkligen Teilen möglichst lückenlos zu belegen (füllen). Beim Game-Boy-Klassiker solo, gegen den eigenen Highscore und den der Freunde, bei den beiden anderen zu zweit, zu dritt oder zu viert gegeneinander und/oder gegen die Zeit. Und obwohl „Patchwork“ 2014 bereits als reines Zwei-Personen-Spiel…

Schaben jagen Titel

Schaben jagen

Es gibt einige Spiele, die einen Solo-Modus haben. Ob das was taugt, kann ich nicht sagen, da ich solche Spiele lieber mit Mitspieler spiele. Aber ich bin ein Fan von Solo-Knobelspielen. Ich mag Klassiker des Genres wie zum Beispiel „Rush Hour“ oder „Gravity Maze“ (beide von ThinkFun). Tolle Logik-Knobeleien liebe ich. Sie sind ein toller…