Hier eine Übersicht über unsere Rezensionen.
Im Zuge der Website-Neugestaltung haben wir Rezensionen vor 2018 zum Großteil nicht mehr verlinkt. Auf Wunsch holen wir das aber gerne für bestimmte Spiele nach. Nutzt dazu einfach unser Kontaktformular, wir stellen dann die entsprechende Besprechung wieder online.

Azul

Azul

Spiel des Jahres 2018 ‚Azul‘ ist in erster Linie ein abstraktes Legespiel, bei dem wir bunte Kacheln „an die Wand“ bringen müssen und das möglichst effektiv und punkteträchtig. Das Problem dabei ist nur, dass die anderen Mitspieler dasselbe versuchen, und dass wir nicht immer die Kacheln bekommen, die wir wollen. Man muss also Kompromisse machen…

Fertig!

Fertig!

Das neue Solitärspiel von Friedemann Friese! Eine völlig neue Art, Patience zu spielen! Du beginnst Fertig! mit einem gemischten Deck aus 48 Karten und versuchst diese Karten innerhalb von 8 Spielrunden zu sortieren. Dir stehen aber hilfreiche Aktionen zur Verfügung, mit denen du die Karten auf verschiedene Weisen manipulieren kannst. Sortierst du alle Karten, gewinnst…

Istanbul Würfelspiel

Istanbul – Würfelspiel

Würfel? Also ein Glücksspiel? Ja natürlich, schließlich ist es ein Würfelspiel! Wer an der Reihe ist, darf 1x seine 5 Würfel werfen, dann muss man schauen, was man damit macht. Ist man mit seinem Wurf komplett unzufrieden oder mit einem Teil davon, kann man gegen Zahlung von 1 Kristall, beliebig viele Würfel neu werfen. Da…

Tha Game f2f

The Game – Face to Face

„The Game“ gehört zu den kleinen Spielen, die wir sehr gerne mitnehmen für unterwegs oder in den Urlaub. Tagsüber am Strand in der Sonne schmoren und am Abend eine gemütliche Runde „The Game“ im Hotel – das entspannt völlig. Dabei sind meine Frau und ich auch ein sehr gut eingespieltes Team, wenn es darum geht,…

Ta-Ke

Ta-Ke

Wir hatten bereits im April 2017 die Gelegenheit, einen Prototyp von ‚Ta-Ke‘ anzuspielen. Das Spielerlebnis damals war durchaus positiv und entsprechend gespannt waren wir auf das fertige Spiel. Wir wurden nicht enttäuscht, soviel kann ich schon verraten. Als erstes jedoch, hat uns die grafische Gestaltung der Box umgehauen. Der Samurai-Kopf ist extrem gelungen und wirkt…

Fundament der Ewigkeit

Das Fundament der Ewigkeit

Beim ersten Anblick wirkte das Fundament der Ewigkeit komplex und kompliziert. Das lag jedoch nicht am Spielplan, denn der ist sehr übersichtlich. Auch die Menge an Spielmaterial ist nicht so, als das es abschrecken könnte. Es ist vielmehr die Spielregel, die mit ihren 11 Seiten einen Eindruck von Komplexität suggeriert. Aber dem war nicht so.…

Deckscape Abacus Titel

Deckscape – Der Test

‚Deckscape – Der Test‘ ist ein Escape Room Spiel und liegt damit voll im Trend. Wie bei einem echten Escape Room müssen die Spieler zusammenarbeiten, um aus einem geschlossenen Raum zu „entkommen“. Dazu müssen sie spannende Rätsel lösen, Gegenstände, die sie finden, geschickt einsetzen und die Handlung der Geschichte voranbringen. Die neue Deckscape Reihe, für…

lucky lachs titel

Lucky Lachs

Wie bekommt man gelangweilte Teenager vom Smartphone weg? Eine Frage, die sich bestimmt schon jeder einmal gestellt hat, der Kinder hat oder in der Jugendbetreuung aktiv ist. Mit Lucky Lachs kommt jetzt die Lösung. Egal ob lautstark oder in der raffinierten stummen Variante. Hier bleibt kein Auge trocken, auch wenn es auf den ersten Blick…

Zauberei hoch drei Titel

Zauberei hoch drei

Wenn man mit einer Geschichte sicher sein will, dass sie Kinder begeistert, dann ist das Thema Zauberei immer eine gute Wahl. Das magische fasziniert aber nicht nur Kinder. Den Autoren ist es gelungen, eine zauberhafte Geschichte in ein Spiel zu verpacken, das nicht nur Kinder anspricht, sondern ihnen durch den Memory-Aspekt gleich noch einen Vorteil…

shiftago

Shiftago

Eckdaten Name: Shiftago Für 2-4 Spieler, ab 8 Jahren Autoren: Robert Witter, Frank Warneke Verlag: WiWa Spiele UG Dauer: 1-60 Minuten Platzbedarf: ca. 50x50cm Das strategische Brettspiel mit 88 hochwertigen Glaskugeln in drei anspruchsvollen Spielvarianten! Das Spiel „Shiftago“ ist eigentlich schnell erklärt. Ähnlich dem bekannten „Vier gewinnt“, erinnert es jedoch eher auf den ersten Blick an…