Pegasus Titel

Lesezeit: 12 Minuten

Am 13. September 2022 lud Pegasus wieder zum Presse-Event nach Friedberg (Hessen). Na ja, nicht direkt. Aufgrund der Corona-Situation gab es noch einmal (nur) einen digitalen Pressetag via ZOOM. Schade eigentlich, ich vermisse die Atmosphäre vor Ort und die Möglichkeit, Auge in Auge mit Redakteuren, Autoren, Bloggern und all den anderen Leuten vor Ort in den heiligen Hallen des Verlags Pegasusspiele zu spielen, zu sprechen und zu lachen. Das Live-Presse-Event war immer sehr gut organisiert. Wir hoffen, dass es 2023 wieder in gewohntem Rahmen stattfinden kann.

Aber auch digital kann Pegasus gut organisieren. Nach einer kurzen Einleitung ging es direkt los mit den Spielvorstellungen und Interviews mit Partnern und Autoren. Nachfolgend eine grobe Zusammenfassung der vorgestellten Spiele. Dabei habe ich mich auf die Spiele beschränkt, die uns interessieren. Über alle vorgestellten Spiele ausführlich zu sprechen, würde den Rahmen und vielleicht auch dieses „Internet“ sprengen.

Bitte denkt im Folgenden daran, es sind hier alles nur objektive Ersteindrücke von den vorgestellten Spielen!

Für unsere endgültige Meinung werden wir das eine oder andere Spiel noch ein paar Mal spielen.

spaceship-unityDen Anfang der Spielevorstellungen machten die Pegasus eigenen Titel, allen voran SPACESHIP UNITY. In einem Interview mit den Autoren Jens Merkl und Ulrich Blum durften wir vieles erfahren aus der langen Entwicklungszeit. Wie kamen die Autoren auf die Idee, wie kam das Spiel zu Pegasus, wie lange wurde daran getüftelt und vieles mehr.

Das Spiel selbst würde ich als ein Live-Brett-Rollen-Spiel bezeichnen. Wir sind die Besatzung eines Raumschiffs und müssen Aufgaben, Missionen und Abenteuer bestehen. Das Ganze findet aber nicht wie gewohnt am Spieltisch statt, sondern um den Spieltisch herum. Genauer gesagt, die ganze Wohnung samt Inventar wird zum Spielumfeld und Spielmaterial. Da bekommen beispielsweise Staubsauger und Dunstabzugshaube eine ganz neue Funktion. Aber das alles zu erklären würde jetzt hier zu weit führen und zu viel verraten. Wer jetzt Lust bekommen hat und sich die Spielidee genauer anschauen möchte, der kann sich kostenlos auf www.join-ipa.space eine Print & Play Version herunterladen und so schon einmal in die Season 0 einsteigen und das Spielprinzip ein wenig kennenlernen. Wer direkt schon sagt, will ich haben, der kann und sollte sich gleich das Spiel (Season 1.1) zulegen.

SPACESHIP UNITY (Jens Merkl, Ulrich Blum) – für 2-4 Personen, ab 10 Jahren – 60-120 Minuten.

Ebenfalls neu bei Pegasus ist ein weiterer Vertreter aus der Kingdomino Reihe, die jetzt auf den Markt kommt.

kingdomino-originsKINGDOMINO ORIGINS ist ein eigenständiges Spiel, das den bekannten Grundmechanismus aufgreift und drei Spielmodi liefert.

Der Feuer-Modus ist der bekannte Kingdomino-Mechanismus und soll vor allem Neulinge in das Spiel einführen.

Wer größere Herausforderung sucht, der wird beim Totem-Modus fündig. Hier kommen jetzt zusätzlich Ressourcen ins Spiel.

Im Höhlen-Modus wollen wir noch Höhlenmenschen für uns gewinnen. Sie bringen neben den Landschaftspunkten weitere Punkte aufs Konto.

KINGDOMINO ORIGINS (Bruno Cathala) – für 2-4 Personen, ab 8 Jahren – 20-40 Minuten.

kazookaKUZOOKA auch hier freut sich die Familie und bestimmt auch die jüngeren Spielerinnen. Diesmal geht es aber nicht in den Zoo, sondern raus aus dem Zoo. Die Tiere haben die Schnauze voll vom öden Zooalltag und wollen raus. Da passt dann auch der Titel des Spiels, denn „Kazooka“ ist Suaheli und heißt so viel wie „Ausbruch“. Aber wie gelingt uns das jetzt? Durch Erfahrung. Diese sammeln wir in Form von Karten und bauen uns so ein Deck, welches von Runde zu Runde effektiver wird und uns beim Ausbrechen hilft. Individuelle Sonderfähigkeiten runden diese etwas andere kooperative Familienspiel ab. Der eigentliche Clou am Spiel ist aber die non-verbale Kommunikation, die zu Beginn noch etwas ungewöhnlich erscheint, da wir einerseits bluffen, aber dennoch kooperativ spielen.

KUZOOKA (Leo Colovini) – für 2-6 Personen, ab 8 Jahren – 30-45 Minuten.

merchants-coveDer erfolgreiche Kickstarter Titel von 2021, MERCHANTS COVE, kommt jetzt im Herbst bei Pegasus auf den deutschen Markt. Im Gepäck auch gleich noch 4 Erweiterungen die das Spiel auch zu fünft spielbar machen.

Hier spielt wieder jeder gegen jeden und das auch noch asymmetrisch! Die unterschiedlichen Charaktere, die gespielt werden können, sind in der Tat sehr unterschiedlich. Jeder Charakter hat seine eigenen Regeln. Jeder versucht auf seine Art Waren zu produzieren und diese auf dem Markt lukrativ zu verkaufen. Wer dabei den größten Reichtum erreicht, gewinnt dieses außergewöhnliche Spiel.

Merchants Cove (Carl Van Ostrand, Drake Villareal, Jonny Pac) – für 1-4 (5) Personen, ab 10 Jahren – 60-90 Minuten.

chrono-copsIm Bereich der Fun-Spiele startete Pegasus jüngst mit den CHRONO COPS eine neue Reihe. Diese Zeitreise-Abenteuer sind eine Adaption der Point-and-Click-Adventures, wie wir sie von PC oder Konsole kennen. Dabei sind die Geschichten alles andere als ernst. Immer wieder gibt es Seitenhiebe, schwarzen Humor und verrückte Situationen.

Die Idee hinter dem Spiel ist, das wir als zeitreisende Forscher quer durch die Geschichte zu Orten und historischen Personen reisen, um Rätsel zu lösen, Dinge zu kombinieren und schlussendlich den verrückten Professor finden und aufhalten.

Erschienen in dieser Reihe ist neben „Einsteins Relativitätskrise“ noch „Da Vincis Universal-Dilemma“

CHRONO COPS (Martin Kallenborn, Matthias Prinz) – für 1-6 Personen, ab 12 Jahren – 60-120 Minuten.

Leider erst nach Essen beziehungsweise Anfang 2023 erscheinen dann folgende Pegasus Titel:

DORFROMANTIK (wir werden dazu noch ausführlich berichten)

dorfromantik

SAGRADA – GLORIA (Erweiterung)

KATAPULT FEHDE

MAGIC MARKET

NAMIJI (Neuauflage von Tokaido)

BLACK ROSE WARS

Aber auch die Partner von Pegasus haben wieder einiges zu bieten in diesem Herbst, auch wenn sich einzelne Titel aus bekannten Gründen bis zum Januar/Februar 2023 verzögern können. Vorgestellt wurden die Spiele in aufgezeichneten Interviews, die auch wieder viele Informationen und Geschichten aus dem Verlagsalltag und aus den Redaktionen beinhalteten.

Partner FROSTED GAMES

endless-winterLange erwartet, ist es jetzt da. ENDLESS WINTER. 10.000 Jahre vor unserer Zeit. Wir versuchen unsere Stämme über mehrere Generationen hinweg zu entwickeln. Dabei gibt es viel zu entdecken und ebenso viele Möglichkeiten, seinen Stamm voranzubringen. Welche Taktik ist die beste? Sollen wir uns kulturell weiterentwickeln oder besser auf Ackerbau und Viehzucht setzen? Viele Wege führen zum Erfolg – früher oder später. Nur ein Ziel haben alle: überleben!

Ein gehobenes Kennerspiel für Freunde von Worker-Placement und Ressourcen-Management.

Zeitgleich werden auch gleich 3 Erweiterungen veröffentlicht. „Ahnen“, „Höhlenmalerei“ und „Flüsse & Flöße“.

ENDLESS WINTER (Stan Kordonskiy) – für 1-4 Personen, ab 12 Jahren – 60-120 Minuten.

Im Frühjahr 2023 folgen dann noch folgende Titel:

ALEPH NULL (ein Solo-Spiel)

EARTHBORNE RANGERS

FROSTPUNK

CHRONIKEN VON DRUNAGOR

AUSVERKAUFT!

Partner EDITION SPIELWIESE

Auch beim Partner Edition Spielwiese kommt so einiges auf uns zu, beziehungsweise ist schon erhältlich.

voll-auf-die-18Mit Voll auf die 18 kommt ein ganz besonderes Kartenspiel. Nicht nur, weil es eines der wenigen Kartenspiele mit Würfel ist, nein, weil auch der Hintergrund spannend und unterstützenswert ist.

Worum geht es? Es geht um das, was dem Känguru immer mal auf den Keks geht. Nazis! Unser Ziel ist es, diese unlustigen Zeitgenossen davon zu überzeugen, das man als Nazi eigentlich doof ist. Diese Überzeugungsarbeit versuchen wir mit Karten zu leisten. Wir müssen Karten ausspielen, die dem Wert einer ausliegenden Nazi-Karte entsprechen. Dann und nur dann ist der Nazi überzeugt und wird abgelegt. Gesteuert wird das Spiel über eine App, die uns von Level zu Level führt und immer wieder Überraschungen für uns bereithält. Die App ist auch verantwortlich für die ungewöhnliche Spielzeit: Genau 18 Minuten.

Der Gewinn aus dem Verkauf des Spiels wird von allen an dem Projekt Beteiligten an Organisationen gespendet, die sich gegen Rassismus engagieren: Opferperspektive e.V., Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin und die Amadeu Antonio Stiftung. Eine wie ich finde tolle Sache. Ich hab mir gleich mal 2 Exemplare bei Pegasus bestellt.

VOLL AUF DIE 18 (Marc-Uwe Kling) -für 2-5 Personen, ab 10 Jahren – 18 Minuten.

micromacro-allinMicro Macro CrimeCity 3 – All in heißt der Dritte von (mindestens) vier Teilen des erfolgreichen Wimmelbild-Spiels von Johannes Sich. Und wieder passt der Spielplan nahtlos an die Pläne der beiden ersten Teile. Vom Spielprinzip her hat sich nicht viel geändert, aber es wird wieder spannend und es wird auch etwas kniffeliger. Nach wie vor ein super Spaß, nicht nur für die Familie.

Dabei ist auch der dritte Teil problemlos eigenständig spielbar, auch wenn man die ersten beiden Teile gar nicht kennt.

MICRO MACRO – ALL IN (Johannes Sich) – für 1-4 Personen, ab 12 Jahren – 15-45 Minuten.

swindler-boxSwindler wurde bereits Anfang 2021 schon angekündigt. Damals noch unter dem Titel „Beutelschneider“. Dieser ursprüngliche Titel konnte jedoch aus Urheberrechtsgründen nicht verwendet werden und so entschied man sich kurzer Hand für die englische Übersetzung.

Das Spiel ist sehr glückslastig und beruht auf einem Push-Your-Luck Mechanismus.
Swindler spielt im frühen 19. Jahrhundert in London. Wir sind arme Schlucker und versuchen uns mit kleinen Gaunereien über Wasser zu halten. Als Opfer haben wir uns dafür die „reichen Säcken“ der Stadt ausgesucht. Ihnen wollen wir Geld und allerlei wertvolle Dinge klauen, um diese bei einem Hehler zu Geld zu machen. Dafür ziehen wir Schätze aus verschiedenen Stoffsäcken. Die eventuelle Beute verkaufen wir entweder direkt an Hehler oder sie nutzen sie, um lukrative Aufträge zu erfüllen, um so zum Meisterdieb bzw. zur Meisterdiebin zu werden. Doch Achtung: Manch feiner Schnösel ist aufmerksamer als gedacht. Eine falsche Bewegung und die ganze schöne Beute ist futsch! Gut, wenn man in diesem Moment einen guten Komplizen an der Hand hat. Diese können immer wieder für überraschende Wendungen im Spiel sorgen und machen das Spiel unberechenbar und sehr unterhaltsam.

SWINDLER (Matthias Cramer) – für 2-4 Personen, ab 10 Jahren – 45-60 Minuten.

Partner DEEP PRINT GAMES

skyminesSkymines ist die überarbeitete Neuauflage von Alexander Pfisters Mombasa (2015) in Kooperation mit Viktor Kobilke.

Ergänzt wurde das bekannte Spiel durch einen Kampagnen-Modus, einer Solo-Variante und einer weiteren Karte auf der Spielplan Rückseite.

Neu ist das Setting. Thematisch spielt es nicht mehr in Afrika zur Zeit der Kolonialisierung und Ausbeutung, sondern ganz neutral und fiktiv auf dem Mond und auf Asteorieden.

Geblieben ist es ein fein justiertes Expertenspiel mit fein verzweigten Aktionsmöglichkeiten, die wie bei seinem Vorgänger immer wieder neue strategische Möglichkeiten bieten.

SKYMINES (Alexander Pfister, Viktor Kobilke) – für 1-4 Personen, ab 12 Jahren – 75-150 Minuten.

caldera-parkCaldera Park tritt in die Fußstapfen von Savannah Park (2021). Wieder wollen wir Tierarten in möglichst großen Gruppen zusammenbringen. Diesmal jedoch nicht in Afrika, sondern in den Weiten Nordamerikas.

Bekannter Mechanismus, ergänzt durch neue Elemente und einen kooperativen, interaktiven Teil, machen das Spiel auch zu einer neuen Herausforderung für die Familie.

Caldera Park ist Teil der Deep Print Games „In Nature“-Reihe und verzichtet – ebenso wie Renature und Savannah Park – komplett auf Plastikteile im Spiel.

CALDERA PARK (Wolfgang Kramer, Michael Kiesling) – für 1-4 Personen, ab 8 Jahren – 20-40 Minuten.

Zum Abschluss gab es noch exklusive Ankündigungen.

beer-breadMit BEER & BREAD präsentiert Deep Print Games den zweiten Titel der neuen 2-Personen-Reihe. (der erste Titel der Reihe wird noch veröffentlicht! – klingt komisch? Iss so!)

In diesem Spiel geht es um … Bier und Brot. Wir spielen gegeneinander und versuchen über sechs Runden hinweg das beste Bier und das beste Brot zu produzieren. Das Ganze funktioniert als Kartenspiel mit Drafting Mechanismus und die Karten haben unterschiedliche Funktionen (Multi-Use-Cards). Beim Ausspielen einer Karte muss man sich dann für eine der drei Aktionsmöglichkeiten entscheiden, was ziemlich kniffelig sein kann und für ein taktisches Spielerlebnis für zwei sorgt.

BEER & BREAD (Scott Almes) – für 2 Personen, ab 10 Jahren – 30-45 Minuten.

Des Weiteren kommen bei Pegasus noch ein KRIMI DINNER von iDventure, sowie das lange erwartete WOODCRAFT.

Das war kurz und knapp der Pegasus digital Pressetag 2023. Danke an das Team von Pegasus für Einladung und Organisation. Es war wie immer perfekt und die Technik hat, bis auf eine leere Mikro Batterie, problemlos geklappt.

Danke auch noch einmal für die lockere Abschlußrunde, bei der wir nicht nur einen kleinen Whisky probieren durften, sondern auch einiges darüber erfahren. Es wird Zeit, dass Pegasus ein Whisky Spiel auf den Markt bringt. Den thematischen und historischen Background hat Pegasus ja schon.

Schlusswort

Toleranz und Respekt

So, das war ein Rückblick auf den Online-Pressetag 2022 von und mit Pegasus & Partner.

Vielen Dank an @pegasusspiele und alle Partnerverlage für die tolle Online-Veranstaltung und die super Organisation.

Und noch einmal ein großes Lob für die Technik, die wirklich super funktioniert hat.

Falls ihr noch mehr vom Pegasus-Presse-Event sehen, lesen oder hören wollt, schaut doch mal beim Blogger-Netzwerk BEEPLE vorbei. Dort findet ihr Links zu den Berichten unserer Kollegen.

Wir sehen uns in Essen auf der SPIEL’22 wieder live und in Farbe. Bleibt gesund!

Bis dahin, spielt was Schönes ….

euer Spielevater Oli & Team

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar posten