Spielwarenmesse 2019 – der erste heiße Termin im Brettspiel-Kalender ging gestern zu Ende – vom 30.1. bis 3.2. wurden wieder die neuesten Trends in Sachen Brettspiele & Spielwaren vorgestellt. Es war die 70. Spielwarenmesse in Nürnberg.  2.886 Unternehmen aus 68 Ländern präsentierten ihre Produktinnovationen den 68.500 Fachbesuchern und Einkäufern, die aus 131 Nationen kamen.

Ich hatte diesmal 2 Tage für die Spielwarenmesse geplant, jedoch musste ich mich auf Grund der Wettersituation am Sonntag zur Mittagszeit die Heimreise antreten. Viel Zeit war also nicht, aber ich habe mir einen groben Überblick verschaffen können.

Impressionen Foto & Spiele Spielwarenmesse 2019

Mit meinem Bericht brauche ich beruflich bedingt allerdings noch ein paar Tage, aber die Bilder, meine Impressionen, sind bereits online: <Link zum Album>

In diesem Sinne:
Kinder! Es gibt bald ESSEN!

 

Ach ja, die nächste Spielwarenmesse® findet statt vom Mittwoch bis Sonntag, 29. Jan – 2. Feb 2020

Über die Messe

Der Messe- und Marketingdienstleister Spielwarenmesse eG veranstaltet die Spielwarenmesse®, die international führende Leitmesse für Spielwaren, Hobby und Freizeit. Die Fachhandelsmesse schafft eine umfassende Kommunikations- und Orderplattform für 2.900 nationale und internationale Hersteller. Die Neuheitenpräsentation und der umfassende Branchenüberblick bilden für 70.000 Einkäufer und Fachhändler aus 130 Nationen einen wertvollen Informationspool für die jährliche Marktorientierung. Seit 2013 ist die Bezeichnung Spielwarenmesse® auch als Wortmarke in Deutschland geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Kommentar posten